Demodex-Absterbesymptome oder die dunkle Stunde vor der Morgendämmerung

Demodex-tot

Demodex-Milben sind winzige Kreaturen, die sich auf unserer Haut vermehren, uns schaden und verschiedene Probleme mit unserer Haut und unserem Haar verursachen können. Diejenigen mit schwerem Demodex-Befall sind immer auf der Suche nach Demodex-Absterbesymptomen.

"Die dunkelste Stunde ist kurz vor der Morgendämmerung."

Thomas Füller

Kurz bevor die Dinge besser werden, scheinen sie sich zu verschlechtern. Demodex-Zeichen können sich verschlechtern, wenn der Demodex verschwindet. Aber dieser Zustand ist kurz bevor die Erholung beginnt. Obwohl dies möglicherweise nicht in allen Fällen der Fall ist, ist es in schweren Fällen üblich.

Überrascht? Warum sollten die Symptome schlimmer werden, wenn der Demodex abstirbt?

Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Lernen Sie die Demodex-Milben kennen

Seit jeher sind Menschen Wirte für verschiedene Mikroorganismen. Mit anderen Worten, verschiedene Pilze, Bakterien, Viren und Milben leben auf natürliche Weise innerhalb oder außerhalb unseres Körpers und schaffen ein ausgewogenes Ökosystem. Viele dieser winzigen Kreaturen scheinen gut für uns zu sein; Beispielsweise leben etwa 100 Billionen Bakterien in Ihrem Darm, was ihn überraschender und magischer macht als die Milchstraße. Sie sind die kleinen Wunder, die Ihr Verdauungssystem gesund halten, und ihr Ungleichgewicht ist mit zahlreichen chronischen Erkrankungen verbunden.

Auf der anderen Seite, obwohl sie uns scheinbar nichts nützen, sind einige Mikroorganismen auch nicht schädlich. Demodex-Milben (solange es nicht viele gibt) scheinen in diese Kategorie zu fallen. Sie sind winzige Milben, die in geringer Zahl in unseren Hautfollikeln leben. Obwohl ihre Population von verschiedenen Umständen abhängt, verursachen sie in geringer Zahl keine Probleme. Sie gelten daher als Beispiel für Kommensalismus.

[Kommensalismus bedeutet: Kommensalismus ist ein Modell der Koexistenz, bei dem ein Organismus profitiert und der andere weder profitiert noch leidet.]

Aber vielleicht sind Demodex-Milben gar nicht so nutzlos. Vielleicht sind ihre positiven Eigenschaften noch nicht vollständig entdeckt. Beispielsweise wurde in einem Artikel erklärt, dass sie in kleinen Mengen als natürliches Reinigungssystem wirken könnten, das die Haut von überschüssigen Ölen, abgestorbenen Zellen usw. befreit.

Auf unserer Haut kommen zwei Arten von Demodex vor – Demodex folliculorum und Demodex brevis. Meistens befinden sie sich in den Follikeln und Talgdrüsen und kommen nachts heraus, um sich miteinander zu paaren. Sie kehren zu ihrem Unterschlupf zurück, bevor die Sonne aufgeht. Demodex-Milben hassen Sonnenlicht; Unsere Haut ist also nachts ein sicherer Durchgang für Demodex außerhalb des Nestes.

Die Art und Weise, wie Demodex-Milben uns schaden

 

Meistens hindert der Abwehrmechanismus des Körpers Demodex und andere Mikrobewohner daran, sich über den sicheren Bereich hinaus zu vermehren, der erforderlich ist, um ein ausgewogenes Ökosystem aufrechtzuerhalten.

 

Wenn das Immunsystem jedoch nicht richtig funktioniert – zum Beispiel bei Defekten des Immunsystems oder Patienten, die immunsuppressive Medikamente einnehmen – kann Demodex stärker als gewöhnlich wachsen und fünf pro Quadratzentimeter Haut passieren. Jetzt sind sie nicht mehr harmlos, sondern wirken wie Parasiten und schaden unserem Körper.

Es wird normalerweise behauptet, dass Demodex selbst keine Haut- und Haarprobleme verursacht, sondern sie bei Menschen auslöst oder verschlimmert, die diese Bedingungen bereits haben. Einige Artikel diskutieren jedoch die Fälle, bei denen Demodex eine direkte Rolle bei der Entwicklung spielt.

Einige der dermatologischen Bedenken im Zusammenhang mit der großen Population von Demodex sind wie folgt:

Darüber hinaus kann ein schwerer Demodex-Milbenbefall mit folgenden Anzeichen einhergehen:

Also, was halten Sie davon, all diese lästigen Symptome loszuwerden, indem Sie Demodex eliminieren? Verschlechtern sich die Symptome wirklich, wenn die Population der Demodex-Milben abnimmt?

Bleiben Sie bei uns, um die Antwort zu erhalten.

Demodex-Absterbereaktion

Ganz gleich, wie Sie die Demodex-Milben beseitigen, wenn eine große Anzahl von ihnen auf einmal stirbt, können sich die Symptome für kurze Zeit verschlimmern, bevor sie beginnen, sich zu bessern. Diese Situation ist als Demodex-Absterbereaktion oder Heilungsreaktion bekannt. Der Hauptgrund für diese Reaktion liegt in dem, was der Demodex trägt.

[ Wenn Sie mehr über die Demodex-Milbenbehandlung erfahren möchten, folgen Sie diesem Link .]

Was trägt Demodex?

Der Demodex ist ein tragbarer Vektor für Bakterien, Pilze und andere schädliche Mikroorganismen. Außerdem hat Demodex keinen Anus; also bleibt alles, was es in seinem Körper hält, dort, bis es stirbt. Nachdem der Demodex-Körper zerfällt, sickert alles, was er enthält, auf unsere Haut. Je mehr Demodex-Milben gleichzeitig absterben, desto größer ist die Kontamination.

Diese giftigen Bakterien und Substanzen sind für die meisten Erscheinungsformen der Milbe verantwortlich. Das heißt, was uns die Milben gebracht haben, ist diesen Schadstoffen meist nachgeordnet.

Nun, dann ist es nicht verwunderlich, dass eines der Demodex-Absterbesymptome die Verschlechterung dieser Symptome ist.

Wie Thomas Fuller jedoch erklärt hat, Die dunkelste Stunde ist kurz vor der Morgendämmerung. Das bedeutet, dass diese Verschlechterung der Symptome normalerweise vorübergehend ist und nach einer Weile abklingt und Sie sich besser fühlen. Mit anderen Worten zeigt die Heilungsreaktion das richtige Funktionieren von therapeutischen Verbindungen an.

Diese Reaktion tritt jedoch nicht bei allen auf. Wenn die anfängliche Milbenpopulation nicht so groß ist, ist dies unwahrscheinlich. Mit anderen Worten, viele Menschen, die Anti-Demodex-Behandlungen anwenden, fühlen sich von den ersten Wochen an besser, ohne dass es zu einem Aufflammen der Symptome kommt.

Absterben von Demodex bei Ungex-Produkten

Ungex-Produkte sind hochwertige Produkte aus Australien, die Ihnen helfen, Demodex-Milben von Ihrer Haut sowie von anderen Oberflächen zu entfernen. Um die Demodex-Absterbesymptome zu verhindern oder abzuschwächen, empfehlen wir unseren Kunden, unsere spezifischen Produkte in den ersten Wochen der Anwendung gemäß den Anweisungen zu verdünnen, insbesondere bei Personen mit empfindlicher Haut oder schwerem Demodex-Befall von Kopf bis Fuß.

Demodex Absterben-Reaktion

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.